Großes Lob

Sepia und Tapas.Der erste von 3 Tapas-Abenden liegt hinter uns und unsere Küche erhielt von unseren Gästen, die diesen Abend sichtlich genossen, ein großes Lob. Das freut uns, denn Anfangs hatten wir überlegt, ob es überhaupt zu bewältigen wäre – hatten wir doch vor einigen Wochen die Tapas aus der Speisen­karte gestrichen. Aber am vergangenen Freitag Abend lief alles wie am Schnürchen und die Aussagen unserer Gäste bescheinigen uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind und mit dieser Abwechslung in der Speisenkarte etwas ganz besonderes boten. Das macht uns Mut für den nächsten Tapas-Abend am 18. November, zu dem uns bereits neue Reser­vierungen vorliegen und wir Ihnen versichern: wir werden alles dafür tun, dass Sie am Ende des Abends gut gespeist und getrunken haben.